Adabraka Nachbarschaft in Accra, Ghana

Wenn man in eine Stadt zieht, die man noch nie besucht hat, ist die Wahl der richtigen Nachbarschaft eine schwierige Aufgabe. Man kann so viel recherchieren, wie man will, sich in Online-Foren umhören und Google Street View durchforsten, aber wenn Du den Ort nicht tatsächlich besucht hast, wirst Du es nie mit Sicherheit wissen auf was Du dich einlässt. Es ist ein großes Glücksspiel, und eine falsche Wahl kann eine ansonsten perfekt geplante Reise wirklich ruinieren. Aber manchmal ist das Glück auf Deiner Seite. Und wir hätten uns keinen besseren Ort für unsere Ankunft in Accra wünschen können als Adabraka.

Adabraka Nachbarschaft in Accra, Ghana

Es gibt schickere Viertel in Accra, wie z. B. die Cantonments in der Nähe des Flughafens. Und es gibt sicherlich auch rauere Gegenden. Aber was das lokale Leben, gute Restaurants und nette Bars angeht, ist Adabraka perfekt. Es ist, als käme alles zusammen, um diese ansonsten unscheinbare kleine Ecke der Stadt zu einem hervorragenden Ort zum Leben zu machen. Fast jedes Mal, wenn wir einem Taxifahrer sagen, wo er uns absetzen soll, hören wir das Gleiche: „Schön! Ihr wohnt in meinem Lieblingsviertel der Stadt!“

Die Adabraka Nachbarschaft in Accra – Unser Zu Hause

Es gibt ein paar Gründe, warum Adabraka so cool ist. Es ist zentral gelegen und viele Sehenswürdigkeiten sind zu Fuß zu erreichen, aber es ist nicht zu nah an der Hektik von Osu oder Jamestown. Es gibt eine Menge toller Lokale zum Essen und Trinken, und da nur ein paar Hauptstraßen durch die Stadt führen, ist der Verkehr nicht allzu schlimm. Ausländer sind hier eine Seltenheit, und unser Erscheinen in einer Bar sorgte immer für freundliches Aufsehen. Kinder rannten oft zu uns rüber, um uns zu umarmen oder ihr Englisch zu üben… zumindest riefen sie „Hey Obruni“ und winkten.

Adabraka Market riesige Schnecken

In Adabraka gibt es auch einen verrückten Markt, wie man ihn wohl in fast jedem Viertel in Accra erwarten kann. Wir waren ein paar Mal dort, haben aber außer Kokosnüssen nie viel gekauft. Dennoch gab es viel zu sehen, wie die riesigen Baumschnecken, und noch mehr zu riechen, wie den getrockneten Fisch. Wir sahen den Frauen gerne beim Fufu-Schlagen zu und genossen einfach die fröhliche, hektische Atmosphäre des Ortes. Der Markt ist auch der Hauptverkehrsknotenpunkt des Viertels, was irgendwie Sinn macht (da sich dort so viele Menschen aufhalten), aber irgendwie eine schreckliche Idee ist (mit den Abgasen so nah an den Lebensmitteln).

Viel Spaß mit unseren Bildern des erstaunlichen Adabraka – und wenn Du selbst über einen Besuch in Accra nachdenkst, würde ich vorschlagen, es ganz oben auf Deine Liste zu setzen!

  • Adabraka Strasse Accra
  • Strassen Imbiss Adabraka
  • Spaziergang durch Adabraka
  • Haus in Adabraka
  • Nachbarschaft Adabraka in Accra Ghana
  • Papaya Pflanze Ghana
  • Strassengrill Adabraka Ghana
  • Nacht Restaurant Adabraka in Accra, Ghana
    Nacht Restaurant Adabraka in Accra, Ghana
  • Wäsche trocknen Afrika
  • Taxi Adabraka Accra
  • Weisser Mann trinkt Kokosnuss in Ghana Afrika
  • Kleiner Laden in Adabraka Gahan
  • Adabraka Markt
  • Fischmarkt Adabraka
  • Den Markt in Adabraka besuchen
  • Geräuchertes Markt Acccra
  • Kochen im freien in Afrika
  • Frau stampft Fufu
  • Nachbarschaft Accra in Ghana Adabraka
  • Strassenfotografie in Accra Adabraka
  • Frau im Markt von Adabraka in Accra Ghana
  • Porträt einer Afrikanischen Frau im Markt von Adabraka in Accra
  • Marktstand Adabraka
  • Gesalzener Fisch Markt Adabraka
  • Schulkinder in Adabraka Ghana
  • Adabraka Sonnenuntergang
  • Abendstimmung in Adabraka Accra
  • 2 Grosse Antannen in Accra mit Sonnenuntergang
  • Nachbarschafts Bar Adabraka Gahan
  • Jugendlicher auf einen Fahrrad in Adabraka Ghana
  • Adabraka Nachtleben

Schreibe einen Kommentar