Der Stand der Amerikanisch / Ghanaischen Beziehungen

Mann, der Titel dieses Beitrags klingt ja schon sehr offiziell! Aber statt einer ausführlichen Studie mit Umfragen und Statistiken, einem fundierten Blick auf die Vergangenheit und einer Prognose für die Zukunft wird dies wirklich nur mein eigenes Gefühl dafür sein, wie Ghanaer Amerika sehen, basierend auf den Interaktionen, die wir während unserer kurzen Zeit im Land hatten. Erwarte nicht zu viel von uns, bitte!

Amerikanisch / Ghanaischen Beziehungen Flagge

Man kann mit Sicherheit sagen, dass die USA im Allgemeinen immer noch das Land ist, das von vielen Ghanaern als Vorbild angesehen wird. Wahrscheinlich die Hälfte der Taxis, die wir nahmen, zeigte stolz eine US-Flagge im Fenster oder benutzte zumindest einen Stars-and-Stripes Lufterfrischer. Fast jedes Mal, wenn ich erwähnte, dass ich aus den USA komme, leuchteten die Augen der Leute auf. Da wollten sie schon immer mal hin! New York, Miami, Kalifornien! Sie haben einen Cousin dort! Sie wollen dort Taxi fahren! Sie hoffen, dort zu studieren. Und so weiter. Einfach gesagt, sie träumen davon, dort zu sein.

Der Traum von Amerika

Der Traum bekommt jedoch eine dunklere Färbung, wenn sie darüber sprechen, wie er sich tatsächlich erfüllen könnte. Für einen normalen Ghanaer ohne gute Beziehungen ist die Vorstellung, nach Amerika zu kommen, absurd schwierig, selbst für einen Besuch. Es ist schwierig, ein Visum zu bekommen, und selbst wenn sie das schaffen würden, wären die Flüge unerschwinglich teuer. Wir haben Gespräche geführt, die sehr optimistisch begannen, dann aber bald einen bitteren Beigeschmack bekamen. „Es ist leicht für dich, nach Ghana zu kommen! Warum kann ich nicht in euer Land kommen?“

Darauf gibt es natürlich eine Antwort (die geringe Wahrscheinlichkeit, dass ich für immer in Ghana bleibe oder umgekehrt), aber es ist nicht leicht, das in einem Gespräch zu sagen. Außerdem fühlt es sich nicht fair an. Viele Ghanaer wollen reisen, einfach nur, um etwas Neues zu sehen. Das ist eine Fähigkeit, die sie sich wünschen und die ich als selbstverständlich ansehe. Ehrlich gesagt, betrachte ich die Freiheit, die Welt zu bereisen, als ein gottgegebenes Recht. Aber die Gespräche mit frustrierten Menschen aus Ghana haben mich daran erinnert, dass es ein Privileg ist. Und dafür sollte ich dankbar sein.

Was Denkt Donald Trump Über Afrika?

Und dann ist da noch die Sache mit unserem ehemaligen Präsidenten. Donald Trump sagt alle paar Tage etwas Schreckliches, und es ist schwer, sich an die Empörungen der vergangenen Wochen oder Monate zu erinnern. Schockierende Aussagen wie zum Beispiel, dass Afrika voller „Dreckslochländer“ sei. Nun ja. Ich kann Ihnen sagen, wer dieses besondere Juwel nicht vergessen hat: die Menschen in Ghana. Es ist so widerlich, einem Land, das sich abmüht und zu uns aufschaut, ins Gesicht zu spucken! Einem Land, dessen Menschen danach streben, so zu sein wie wir! Die meisten Menschen in Ghana mögen Amerika immer noch, aber unser Ansehen hat definitiv einen Schlag erlitten.

Das sind also meine offiziellen Ergebnisse, die ich in einem Dossier zusammenfassen werde. Wenn Du als Amerikaner zu Besuch bist, kannst Du einen superfreundlichen Empfang erwarten, denn die Menschen in Ghana sind unglaublich gastfreundlich und freundlich zu jedem. Außerdem lieben sie uns und wissen, dass sie die Amerikaner nicht mit dem Unsinn gleichsetzen, den ihr Ex – Führer von sich gibt. Letztendlich sehen sie unser Land immer noch als Leuchtturm. Es hat sich herausgestellt, dass die Idee von Amerika ziemlich beständig ist… es braucht mehr als einen Idioten im Amt, um das völlig auszulöschen. Das hoffe ich.

Schreibe einen Kommentar